12h MTB Europameisterschaft

9. Mai 2009

ein Bericht von Martin Bauer

 

Die 12h MTB Europameisterschaft am Samstag den 9. Mai 2009 am Truppenübungsplatz endete mit einem spitzen Erfolg für RC Sereno mit den Fahrern Martin Bauer, Michael Schenk und Walter Wurdack.

„Tagwache“ hieß es um 7:30, als die 12h MTB Europameisterschaft in St. Peter bei Freistadt am Truppenübungsplatz „Güpl“ gestartet wurde.

Mit dabei auch der RC Sereno mit einem gemischten Team von drei Fahrern.

Der 3,8 km lange Rundkurs war ausschließlich auf Wald und Forstwegen angelegt.

Da der Kurs auf einem Truppenübungsplatz angelegt war, wurden hier natürlich ein paar Schikanen eingebaut - z.B. eine Durchfahrt eines Schützengrabens - und vorbei an Panzern und Panzersperren.

Das Team RC Sereno fuhr ein starkes Rennen. Es konnte sich von Beginn an knapp hinter der Spitze einreihen.

Nach 5 Stunden sahen wir, dass es keine Möglichkeit gab, die Erst-Platzierten zu fordern - darum beschlossen wir, den zweiten Platz mit allen Kräften abzusichern. Auch kleine Defekte und ein Ausflug in die Botanik konnten uns nicht hindern, den zweiten Platz erfolgreich zu verteidigen!

Das Team RC Sereno legte 66 Runde mit insgesamt 5.610 hm zurück.

Und so sind wir VIZE EUROPAMEISTER im 12h MTB !!

 
 


zurück