Spaßtour der Brevet-Fahrer


Am 7. Juli 2007 hatte der Organisator der Brevets in Oberösterreich, Ferdinand Jung, zur sogenannten "Spaßtour" nach Linz gerufen.

Vom RCS Sereno waren die PBP - Teilnehmer Michael, Gerold und Peter, sowie Roswitha, die uns nach Paris begleiten wird, am Start. Mit den Begleitpersonen der PBP - Teilnehmer waren mehr als 50 Personen gekommen.

 

Die Spaßtour ist ein Treffen aller Teilnehmer, die die Langstrecke Paris - Brest - Paris in Angriff nehmen werden. Neben intensivem Informationsaustausch gab es eine gemeinsame Ausfahrt über rund 140 km mit einem netten Zwischenstopp sowie ein abschließendes Beisammensein bei einer besonderen Spezialität, dem Kistenfleisch, zu dem Ferdl Jung alle eingeladen hatte.


Die Tour führte uns wieder über wunderbare Strassen bis nach Oberschlierbach und weiter bis Viechtwang, wo wir beim örtlichen Bootsverein in deren Clubhaus neben dem Almfluß mit Würsteln aus dem Kessel und kalten Getränken bewirtet wurden.


Nach dieser äußerst geselligen Unterbrechung ging es dann weiter in Richtung Wels und teilweise über den letzten Teil der 300er-Brevet Route zurück nach Linz.


In Linz angekommen, gab es nach den Duschen eine wunderbare Spezialität, das "Kistenfleisch" (wer wissen möchte, was sich hinter dieser Köstlichkeit verbirgt, der braucht im Jahr 2008 nur die Brevets in Linz bestreiten, dann wird er es erfahren).
Anschließend wurde die Strecke Paris - Brest - Paris vorgestellt und von den Teilnehmern angeregt diskutiert. Beim gemütlichen Beisammensein klang der Abend sehr nett aus.


Der RCS Radclub Sereno möchte sich auf diesem Wege bei Ferdinand Jung für sein Engagement und seine Organisation, sowie für die wirklich netten "kleinen Ideen" auf das Herzlichste bedanken.

2008 werden wir wieder bei den Brevets dabei sein, aber vorher gilt es noch die wirkliche Herausforderung Paris - Brest - Paris über 1.200 km und 10.000 Hm zu bewältigen.

Im August ist es ja soweit...............................

 


zurück