office@rc-sereno.at

RCS Rennrad-Wochenende in Leonding 07. August bis 09. August 2020

ein Bericht von Gerhard U. mit mit Fotos von Doris B. und Peter D.  

Vorweg: Wetter organisieren, dass können die Freunde von der Sektion West perfekt! Strahlender Sonnenschein, wolkenlos blauer Himmel und Temperaturen an der Grenze der erträglichen beim Radeln! Da waren die schattenspendenden Waldpassagen und Talabfahrten knapp bemessen!

Auftakt des Events war am Freitag ein gemeinsames Abendessen im Gasthaus Alhartinger Hof in Leonding.


Wetter- oder besser Hitzebedingt wurde die Abfahrt am Samstag um eine halbe Stunde vorverlegt. Die Route führte durch den Kürnbergerwald zur Donau und weiter nach Ottensheim zu Fähre, mit der wir die Donau übersetzten. Weiter gings dann über den Hamberg nach Gramastetten, Eidenberg, Untergeng, Berndorf, Neuferling, Lassendorf, Rottenegg, Pöstling, Hagenau, übers Kraftwerk Ottenheim nach Dörnbach, über Rufling zurück nach Leonding (Tourdaten: 79 km, 1100 hm, 32 Grad Celsius).

Nach der Ausfahrt verbrachten wir den restlichen Nachmittag im Garten von Kurt und Monika bei einer zünftigen Jause, Kaffee und Kuchen.

Vor dem Abendessen im Alten Backhaus in Oftering ging’s zum Kultivieren noch kurz ins Hotel Alhartinger Hof.

Am Sonntag trafen wir uns wieder um 09:45 Uhr am Parkplatz vor dem Hotel und fuhren nach Linz, querten die Donau und fuhren am Donauradweg vorbei an Steyregg bis St. Georgen an der Gusen, dann weiter über Greinsberg, Hohensteg, Greisingberg, Greising, Pregarten, Wartberg, Unterwögen, Engerwitzdorf, Schweinbach und Mittertreffling zurück nach Linz.

Dort kehrten wir im Biergartl, direkt am Donau-Ufer auf ein erfrischendes „Hofstettner Granit“ ein.

Danach ging es – verbunden mit einer kleinen Stadtführung durch Linz – über die Gugl wieder nach Leonding. Den Rest des Nachmittags verbrachten wir gesellig im Garten von Monika und Kurt,  wo wir uns erfrischten und mit einer Leberkäs-Jause stärkten (Tourdaten: 78 km, 900 hm, 31 Grad Celsius).

Es wird sich zeigen, ob die Sektion West das bisherige Schönwetter-Niveau halten kann!

Bis zum nächsten Mal….

Herzlichen Dank an Monika und Kurt für die Bewirtung und die perfekte Organisation!

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. pipifein war’s + ist auch der Bericht dazu – danke an alle!

  2. Ein Bericht ,perfekt ein herzliches Dankeschön an Monika u. Kurt
    Ein Wochenende immer wieder schön
    mit euch verbringen zu dürfen.
    LG WALTER

  3. Schade, dass wir nicht dabei sein konnten, wir hatten uns schon so gefreut..
    Liebe Grüße und bleibt fit und gesund!
    Steffi und Michi aus good old Germany

Kommentare sind geschlossen.

Menü schließen