office@rc-sereno.at

Schneeberg-Tour 07. Oktober 2007

ein Bericht mit  Fotos von Peter D. 

Am 07. Oktober trafen sich einige Sereno´s und friends in Losenheim am Fuße des Schneeberges, um diesen zu „bezwingen“.

Mit dabei waren Roswitha & Peter D., Anna & Bernd , Marianne und Peter K., Kmety´s Schwester Karin, Beatrice und Christof, Branko, Sandra und Helene.

Von der Talstation der Salamandersesselbahn ging es über die Schipiste hinauf zur Edelweißhütte.

Von der Edelweißhütte marschierten wir in Richtung Fadensteig, anfangs durch den Wald und später über ein paar blockige Felsaufschwünge bis unter die Fadenwände. Von dort aus konnten wir einen wunderbaren Tiefblick hinunter zum Almröserlhaus geniessen.

Nach dem Ausstieg aus dem Fadensteig erreichten wir das Hochplateau des Schneeberges, über welches wir immer leicht ansteigend in Richtung Fischerhütte weitermarschierten. Hier oben war es aber ziemlich windig, nebelig und frostig kalt. Kurz vor der Fischerhütte blitzte jedoch wieder die Sonne hervor.

Nach einer ganz kurzen Rast bei der Fischerhütte waren es dann nur mehr wenige Minuten bis zum Klosterwappen in 2.076m, dem Gipfel des Hochschneeberges. Dort begossen wir unseren „Gipfelsieg“ mit einem Schluck Schnaps aus Peter K. ´s Flachmann.

Nach dem Gipfelfoto erfolgte der Abstieg über den Wurzengraben, wo wir uns in der Nähe des Fleischer Gedenkstein´s ein halbwegs windstilles Plätzchen suchten und eine zünftige Jause genossen, bevor wir über das Almgatterl und den Fadenweg wieder zur Edelweißhütte und danach ins Tal abstiegen.

Zum Abschluß ging´s noch in den Forellenhof auf einen guten Apfelstrudel und Kaffee. So ging ein schöner Ausflug der Sereno´s & friends zu Ende.

Aber was wäre ein Serenoausflug ohne Blödeleien…..

Menü schließen